Direkt zum Inhalt

Feuerwehr Kirch Göns Posts

Ein Tag bei der Minifeuerwehr

Posted in Allgemein

am vergangenen Samstag traf sich die Minifeuerwehr im Unterrichtsraum der Feuerwehr. Bei Kakao und Muffins schauten die Nachwuchsbrandschützer einen spannenden Film zum Thema Feuerwehr. 

Weitere Mädchen und Jungen sind jederzeit willkommen. Weitere Infos findet ihr auf unserer Minifeuerwehr-Seite oder direkt bei Danny Lauer und Larissa Winter.

Drehleiter besucht Kindergarten „Bäreninsel“

Posted in Allgemein

Die ganze Woche bereits hatte die „Rote Gruppe“ im Kirch- Gönser Kindergarten „Bäreninsel“ das Thema „Feuerwehr besprochen. Zum Wochenabschluss am Freitag kam dann die Feuerwehr aus Kirch Göns mit drei Kameraden zu Besuch. Mitgebracht hatten sie das Löschfahrzeug.

Gespannt und mit großen Augen verfolgten die Kinder die Erklärungen der Gönser Brandschützern.

Zur Überraschung kam die neue Drehleiter aus der Kernstadt hinzu. Die beiden Kameraden aus Butzbach erklärten die Leiter und fuhren sie 30 Meter hoch aus. Im Anschluss durften die Kids einen Blick in den Korb werfen und sogar einsteigen.

Die Kinder wussten sehr gut Bescheid, nicht nur was den Notruf angeht. Ein Mädchen erklärte den Brandschützern den genauen Ablauf eines Probealarms, welcher monatlich im Kindergarten geübt wird.

Ein spannender Freitagvormittag ging schnell vorbei und der Dank der Kinder und ihrer Betreuerinnen galt den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten, die sehr gerne die „Bäreninsel“ besucht haben.

Das richtige Verhalten im Brandfall können die Kleinen sehr gut lernen. Kindgerecht erklärt, finden die Jüngsten das Thema durchaus spannend und sind stolz, wenn sie den „Probealarm“ sicher und richtig durchgeführt haben- und das zu Recht.

Freiwillige Feuerwehr Kirch-Göns nimmt Melder wieder auf

Posted in Allgemein

Der 1. Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Kirch-Göns teilt mit, dass die Einsatzabteilung zum 01.07. die Melder wieder aufnehmen wird. Dies gilt bis zu einer Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung zum Bau des Feuerwehrgerätehauses in Kirch-Göns in diesem Jahr.
Zu diesem Entschluss ist die Feuerwehr gekommen, weil sie damit ihrer Verantwortung gegenüber der Bevölkerung gerecht werden will.
Die Frauen und Männer der Kirch-Gönser Feuerwehr hoffen, dass nun nach vielen und langen Überlegungen und Beratungen eine für die Kirch-Gönser Wehr und Bevölkerung gute Entscheidung getroffen werden kann. Sie möchte damit auch der teilweisen Auffassung, die Politik würde erpresst, entgegen wirken, wobei sich den Aktiven die Frage gestellt hat, was ein Streik mit Erpressung zu tun hat? Das Streikrecht ist ein demokratisches Grundrecht, was auch den Politikern in Butzbach nicht fremd sein sollte.

X