Direkt zum Inhalt

Kategorie: Allgemein

Bahnerdungsschulung für Feuerwehr

Posted in Allgemein

Die Bahntrasse der Main – Weser – Bahn führt von Nord nach Süd durch die Butzbacher Region. Die Feuerwehren entlang der Trasse wurden durch die Deutsche Bahn AG mit Bahnerdungsmaterialien ausgestattet.

Diese Gerätschaften werden bei einem möglichen Zugunglück angewandt, so dass die eingesetzten Kräfte gefahrlos die Arbeiten an Waggons, Loks ect. verrichten können.

Im Bereich Butzbach wurden die Feuerwehr Kirch-Göns und Hoch-Weisel vor einigen Jahren mit Bahnerdungsmaterialien ausgestattet.

In einem 2-jährigen Rhythmus durchlaufen die Brandschützer einen Trainingstag. Seitens der Bahn AG konnte hierfür Gerd Schäfer gewonnen werden, der den Teilnehmern in einem längeren theoretischen Teil Wissenswertes, z.B. was beim Vorgehen beim Bahnerden beachten werden muss.

In den Nachmittagsstunden stand dann der praxisbezogene Teil an. Im Bahnhof Butzbach wurden hierfür zwei Gleise in Höhe des Stellwerkes gesperrt, so dass die Brandschützer beim Einhängen der Bahnerdungsstangen selbst Hand anlegen konnten.

 

Weizenfeld brannte

Posted in Allgemein

Aufmerksamen Autofahrern war am Donnerstagabend ein brennendes Weizenfeld unterhalb des Magna Parks aufgefallen, daraufhin verständigten sie die Feuerwehr.

Bei der anhaltenden Trockenheit fraß sich das Feuer in dem Feld schnell voran und drohte sich auf weitere Felder auszubreiten.

Der schnelle Einsatz der Wehren aus Kirch-Göns, Pohl-Göns und der Kernstadt verhinderte das Abbrennen des gesamten Felds. Dennoch wurden ca. 8000 Quadratmeter Opfer der Flammen.

Die Feuerwehr aus Niederkleen wurde ebenfalls alarmiert, musste jedoch nicht mehr tätig werden.

Einsatz am 13.07.2019 zwischen Kirch- & Pohl Göns

Posted in Allgemein, and Einsatzabteilung

 

Brennende Turnhalle

So lautete die Alarmierung, die am Samstagfrüh um 02:59 Uhr die Feuerwehrleute aus Kirch-Göns, Pohl-Göns, Ebersgöns und der Kernstadt weckte.

Die ersteintreffenden Kräfte aus Kirch-Göns konnten die Meldung relativieren, denn der gemeldete Turnhallenbrand entpuppte sich als PKW-Brand. Das im Vollbrand stehende Fahrzeug parkte hinter der Turnhalle, sodass es von der Hauptstraße aus so aussah, als würde die Halle in Flammen stehen. Aufgrund der tatsächlich vorgefundenen Lage konnten die Einsatzkräfte aus Butzbach und Ebersgöns „abbestellt“ bzw. zurückalarmiert werden.

Die Wehrleute aus Kirch-Göns und Pohl-Göns bauten den Löschangriff auf und begannen mit den Löscharbeiten.

Nach Ablöschen des Fahrzeugs und Aufräumarbeiten konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Im Einsatz war die Feuerwehr Kirch-Göns und Pohl-Göns, der Rettungswagen aus Butzbach und die Polizei.

Danke an das Sachgebiet 3.6 der Feuerwehr Butzbach für die Berichterstattung und die Fotos der Einsatzstelle.

X