Direkt zum Inhalt

Feuerwehr Kirch Göns Posts

Spatenstich für unser neues Feuerwehrgerätehaus

Posted in Allgemein, and FGH

Am heutigen Samstag den 23.11.2019 war es endlich soweit. Der Neubau des Feuerwehr-Gerätehauses hat offiziell begonnen.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Bürgermeister Michael Merle. Es folgten Grußworte von Ortsvorsteher Stefan Euler, Stadtbrandinspektor Christian Veitenhansl, Wehrführer Jörg Winter sowie Pfarrer William Thum.

Die Einsatzabteilung der Kirch Gönser Feuerwehr war zahlreich erschienen.

Danach wurde der Spatenstich durchgeführt.

Zum Ausklang wurde noch zu Speis und Trank in das nahe gelegene Gemeindehaus geladen.

Jugendfeuerwehr Großübung in Gambach

Posted in Allgemein

Heute nahm unsere Jugendfeuerwehr an der Jahresabschlussübung in Gambach teil. Dabei durften die Jugendlichen unter anderem auch mal in der Praxis erleben, wie es ist Wasser aus einem offenen Gewässer zu saugen.
Nach einer gelungenen Übung ging es dann zu Speis und Trank in das Gerätehaus der FFW Gambach.

Auch unsere Minifeuerwehr machte sich ein Bild von der Übung. Beide Gruppen freuen sich über weitere Mitglieder. Die Jugendfeuerwehr trifft sich Montags um 19:00 Uhr, die Minifeuerwehr trifft sich am 30.11. um 13:00 Uhr zur nächsten Übung.

 

Bahnerdungsschulung für Feuerwehr

Posted in Allgemein

Die Bahntrasse der Main – Weser – Bahn führt von Nord nach Süd durch die Butzbacher Region. Die Feuerwehren entlang der Trasse wurden durch die Deutsche Bahn AG mit Bahnerdungsmaterialien ausgestattet.

Diese Gerätschaften werden bei einem möglichen Zugunglück angewandt, so dass die eingesetzten Kräfte gefahrlos die Arbeiten an Waggons, Loks ect. verrichten können.

Im Bereich Butzbach wurden die Feuerwehr Kirch-Göns und Hoch-Weisel vor einigen Jahren mit Bahnerdungsmaterialien ausgestattet.

In einem 2-jährigen Rhythmus durchlaufen die Brandschützer einen Trainingstag. Seitens der Bahn AG konnte hierfür Gerd Schäfer gewonnen werden, der den Teilnehmern in einem längeren theoretischen Teil Wissenswertes, z.B. was beim Vorgehen beim Bahnerden beachten werden muss.

In den Nachmittagsstunden stand dann der praxisbezogene Teil an. Im Bahnhof Butzbach wurden hierfür zwei Gleise in Höhe des Stellwerkes gesperrt, so dass die Brandschützer beim Einhängen der Bahnerdungsstangen selbst Hand anlegen konnten.

 

X