Direkt zum Inhalt

Kategorie: Minifeuerwehr

Minifeuerwehr besuchte FFW Bad Nauheim

Posted in Allgemein, and Minifeuerwehr

Spannende Stunden verbrachte die Minifeuerwehr Kirch-Göns kürzlich auf dem Stützpunkt der Feuerwehr in Bad Nauheim.

Nach der Begrüßung durch den dortigen Jugendwart Max Reichardt gab es zunächst einen Einblick in das Leben eines „richtigen Feuerwehrmanns“. Da zur gleichen Zeit ein Atemschutzgeräteträgerlehrgang in Bad Nauheim stattfand, konnten die jüngsten Brandschützer sehen, wie sich aktive Feuerwehrmänner und –frauen im Einsatzfall ausrüsten und schützen.

Anschließend ging es in die Fahrzeughalle, wo die einzelnen Feuerwehrfahrzeuge, z. B. das Löschgruppenfahrzeug LF 16 oder der Einsatzleitwagen ELW 1, begutachtet wurden. Die Umkleideräume und die Zentrale, welche über Funkarbeitsplätze verfügt, waren die nächsten Anlaufpunkte, ehe man sich bei kühlen Getränken stärkte.

Danach ging es zum Unterrichtsraum der Jugendfeuerwehr Bad Nauheim, in die Werkstatt, zum Hubschrauberlandeplatz, auf dem Rettungshubschrauber aus ganz Deutschland landen, und zur Drehleiter, das ganz besondere Fahrzeug einer jeden Feuerwehr.
Zum Schluss waren sich alle einig, dass der Besuch der Feuerwehr Bad Nauheim beeindruckend und erlebnisreich war. Jugendfeuerwehrwart Benjamin Grießl bedankte sich stellvertretend für die beiden Mini-Feuerwehrwarte Danny Lauer und Alexandra Miebs bei der Bad Nauheimer Wehr für diesen tollen Besuch.

Interessierte Kinder zwischen 6 und 10 Jahren sind herzlich „Willkommen“, sich bei einer Übungsstunde über unsere Minifeuerwehr zu Informieren.

Bambini-Olympiade

Posted in Allgemein, and Minifeuerwehr

Sensationeller 8. Platz für Minifeuerwehr Kirch-Göns

Einen sensationellen 8. Platz erreichte die Minifeuerwehr Kirch-Göns am vergangenen Sonntag, bei der Bambini-Olympiade in Langenhain Ziegenberg.

Mit großer Vorfreude und Aufregung trafen sich am Sonntag, den 26. August 2012 die Kinder der Minifeuerwehr Kirch-Göns am Gerätehaus.
Krankheitsbedingt und weil bei manchen Kids andere Termine an diesem Tag waren, fuhren Lara, Kevin, Kira und Nils mit ihren Betreuern nach Langenhain.
Dort angekommen wurden wir von zwei Jungs der Feuerdrachen Langenhain-Ziegenberg tatkräftig bei den Spielen unterstützt.

So mussten zum Beispiel Gegenstände ertastet werden oder nasse Schwämme über eine Wand geworfen und das Wasser in einem Behälter aufgefangen werden.

Natürlich durfte Feuerwehr nicht zu kurz kommen, dazu war es notwendig, dass sich die Kids innerhalb einer Minute möglichst viele feuerwehrtechnische Gegenstände merken, die ihr Betreuer dann aufschreiben musste.

Nachdem alle Spiele erledigt wurden, ließ man sich ein gemeinsames Eis schmecken und wartete gespannt auf die Siegerehrung.

Hierbei wurde von Bürgermeister Steffens, Gemeindebrandinspektor Schäfer und Petra Gebhard-Dietz von den Feuerwehrdrachen besonders die Fairness und die Bereitschaft aller Teilnehmer als „Toll“ gelobt.

Die Minifeuerwehr Kirch-Göns bedankt sich in diesem Zuge noch einmal bei den Feuerdrachen Langenhain-Ziegenberg für die Einladung und Unterstützung bei den Spielen.

X