Direkt zum Inhalt

Kategorie: Jugendfeuerwehr

Weihnachtsbaum-Sammel-Aktion

Posted in Allgemein, and Jugendfeuerwehr

Am Samstag, den 14. Januar 2017 sammelt die Jugendfeuerwehr Kirch-Göns die ausgedienten Weihnachtsbäume ein.
Alle Bürgerinnen und Bürger, welche die kostenfreie Entsorgung wünschen, werden gebeten, bis 10 Uhr die Bäume gut sichtbar an den Straßenrand zu legen.
Eine Spende für die allgemeine Jugendarbeit ist gerne gesehen.

Bowlingabend der Jugendfeuerwehr

Posted in Allgemein, and Jugendfeuerwehr

Am vergangenen Freitag fand der Bowlingabend der Jugendfeuerwehr Kirch-Göns im Bowlingcenter Magic-Bowl Linden statt.
Hierbei konnte man ein paar gemütliche, aber auch witzige Stunden verbringen und eine zumeist „ruhige Kugel“ schieben. Nach dem Bowlen gab es noch Hähnchennuggets und einen Abschiedskuchen, denn der Abend wurde auch genutzt, um den ehemaligen stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart Sebastian Nitsche zu verabschieden.

Bowling3

Bowling2

Bowling1

Sebastian widmet sich nach über Jahren Jugendarbeit einer neuen Aufgabe. Künftig wird er als stellvertretender Wehrführer tätig sein. Für seine neuen Aufgabenbereich wünschen die Jugendlichen sowie Jugendfeuerwehrwart Benjamin Grießl alles Gute.

Hoch hinaus…

Posted in Allgemein, and Jugendfeuerwehr

…ging es am Samstag für die Jugendfeuerwehr.

Denn es wurde der Gewinn des Logowettbewerbs der Kreisjugendfeuerwehr, ein Besuch im Kletterwald Hoherodskopf“, eingelöst.
Kreisjugendwart Marco Reis und die beiden zuständigen Fachbereichsleiter Hauke Ratz und Uwe Misar begrüßten die Gewinner am Samstag morgen und dankten für die Teilnahme.

Nach einer kurzen Einweisung durch die Kletterwald-Mitarbeiter ging es los und für knapp fünf Stunden wurden alle Schwierigkeitsstufen ausgetestet.

Abends gab es für die Jugendlichen und ihre Betreuer noch ein Abschlussessen zur Stärkung bevor es zurück nach Kirch-Göns ging.

Logo der Kreisjugendfeuerwehr kommt aus Kirch-Göns

Posted in Allgemein, and Jugendfeuerwehr

Die Kreisjugendfeuerwehr Wetterau feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Aus diesem Grund möchte sie zeigen, dass sie noch immer jung und modern ist und hat einen Wettbewerb über ein neues Logo ausgerufen.

Als Gewinner konnte unsere Jugendfeuerwehr hervor gehen. Jugendwart Benjamin Grießl erklärt den Entwurf so:
„Die 25 Dreiecke bilden einen abstrakten Wetteraukreis und symbolisieren die 25 Städte und Gemeinde, die dazugehören. Der orangefarbene Kreis bildet den Landkreis und gleichzeitig die Jugendfeuerwehren als große Gemeinschaft.“

Kreisjugendwart Marco Reis freute sich über den Entwurf und unterstrich noch einmal wie gut ihm der Hintergrund des Zusammenhaltens aller Jugendfeuerwehren als Gemeinschaft dabei gefällt.

Als Gewinn freut sich die Jugendfeuerwehr Kirch-Göns über einen Tag im Kletterwald Hoherodskopf.

X